Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung

Datenschutz

Als Betreiber dieser Seite nehme ich den Schutz deiner Daten sehr ernst. Ich behandle deine personenbezogenen Daten vertraulich und halte mich an die gesetzlichen Datenschutzvorschriften.

Um die Qualität des Blogs zu erhalten und zu verbessern, dir ein besseres Nutzungserlebnis zu bieten und Werbemaßnahmen auf dem Blog umzusetzen, erhebe ich gegebenenfalls personenbezogene Daten.

Die Erhebung personenbezogener Daten wie Name oder Emailadresse erfolgt auf freiwilliger Basis, wenn du diese auf einem Formular auf dieser Webseite einträgst.

Die Daten werden ohne Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Bedenke bitte, dass die Datenübertragung im Internet Sicherheitslücken aufweisen kann ( z.B. bei E-Mail Kommunikation). Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich. Ich habe meinen Blog jedoch so eingerichtet, dass dieser möglichst sicher ist. Durch die SSL Verschlüsselung werden mögliche personenbezogene Daten von dir nur verschlüsselt verarbeitet.

 

Cookies

Viele Internetseiten, wie auch dieser Blog, verwenden so genannte Cookies. Cookies richten auf
deinem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, das Angebot der Seiten nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf deinem Rechner abgelegt werden und die dein Browser speichert.

Die meisten der von mir verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende deines Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf deinem Endgerät gespeichert, bis du diese löschst. Diese Cookies ermöglichen es meinem Blog, deinen Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Je nachdem welchen Browser du benutzt, kannst du diesen so einstellen, dass du über das Setzen von Cookies informiert wirst und Cookies nur im Einzelfall erlauben kannst, die Annahme von Cookies ausschließen. Auch kannst du Cookies beim schließen des Browser automatisch löschen lassen oder diese in deinem Browser manuell löschen.

Bitte beachte, dass die Deaktivierung von Cookies die Funktionalität des Blogs möglicherweise einschränken kann.

Server-Log-Files

Dier Erstellung sogenannter Server-Log-Files durch meinen Provider wurde von mir deaktiviert. Trotzdem kann ich nicht ausschließen, dass der Provider der Seite sogenannte Log-Files erstellt.

Der Provider der Seiten kann automatisch Informationen in so genannten
Server-Log Files erheben und speichern, die dein Browser automatisch an diese Seite übermittelt. Dies können sein:

  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage

Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

Kontaktformular

Um deine Daten noch besser zu schützen verzichte ich auf diesem Blog auf ein Kontaktformular. Bei Fragen oder Anregungen kannst du mich direkt per Email kontaktieren. Wenn du mir eine Email schickst, wird deine Emailadresse, der von dir verfasste Text und mögliche weitere mit der Email gesendete Daten zur weiteren Kontaktaufnahme gespeichert. Wenn du mir eine Email sendest landest du nicht automatisch in einem Newsletter und bekommst auch nicht ungefragt Werbung zugeschickt. Ich benötige deine Email-Adresse jedoch um dir auf deine Fragen antworten zu können.

Newsletterdaten

Wenn du den auf dem Blog angebotenen Newsletter bekommen möchten, musst du dich für diesen aktiv registrieren.
Um dir den Newsletter zukommen zu lassen benötige ich deine E-Mail-Adresse sowie Informationen, welche mir die Überprüfung gestatten, dass du auch wirklich der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse bist und mit dem Empfang des Newsletters einverstanden bist. Ich benutze deshalb für die Anmeldung zum Newsletterversand ein Double Opt-In verfahren. Dies bedeutet, dass ich dir nach Eingabe deiner Daten eine Email an die von dir angegebene Emailadresse schicke. Um den Newsletter zu erhalten, musst du deine Emailadresse durch Klick auf den in der Email enthaltenen Link bestätigen.

Weitere Daten werden nicht erhoben. Diese Daten, die du mir bei der Newsletteranmeldung überlässt, verwende ich ausschließlich für den Versand des Newsletters und geben sie nicht an Dritte weiter.

Die erteilte Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse
sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters kannst du jederzeit widerrufen, indem du den entsprechenden Link („Austragen“) anklickst, den du am Ende jedes Newsletters findest.

 

Google Analytics

Ich nutze auf diesem Blog die Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter ist die Google Inc., 1600
Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA.

Google Analytics verwendet so genannte „Cookies“. Das sind wie bereits beschrieben, Textdateien, die auf deinem Computer gespeichert werden und die eine
Analyse der Benutzung der Website durch dich ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über deine Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Für die Einbindung des Google Analytics Dienstes wird auf diesem Blog das WordPress Plugin „Google Analytics for WordPress by MonsterInsights“ verwendet. Um eine größtmögliche Datensicherheit zu gewähren und nur die benötigten Daten zu speichern, habe ich die IP Anonymisierung aktiviert. Dies soll eine Übertragung und Verabeitung der IP verhindern.

Browser Plugin

Du kannst die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung deines Browsers verhindern; in diesem Fall kann es aber passieren, dass du gegebenenfalls nicht sämtliche
Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen kannst.
Du kannst darüber hinaus die Erfassung der durch den Cookie erzeugten und auf deine Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Deiner IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem du das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterlädst und installierst: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Widerspruch gegen
Datenerfassung

Du kannst die Erfassung deiner Daten durch Google Analytics verhindern, indem du auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die Erfassung
deiner Daten bei zukünftigen Besuchen dieser Website verhindert:

Google Analytics deaktivieren

 

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics findest du in der Datenschutzerklärung von Google:
https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de

Auftragsdatenverarbeitung

Ich habe mit Google einen Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung abgeschlossen und setze die
strengen Vorgaben der deutschen Datenschutzbehörden bei der Nutzung von Google Analytics
vollständig um.

Soziale Netzwerke (Facebook, Twitter, Pinterest, Google+, Youtube)

Erweiterter Schutz deiner Daten gegenüber der sozialen Netzwerke:

Anstelle der regulären Teilen-Buttons, die deine Daten bereits vor der Nutzung an die integrierten sozialen Netzwerke weitergibt, nutze ich auf diesem Blog das WordPress Plugin „Shariff Wrapper“.

Die Shariff-Komponente stellt Social-Media-Buttons zur Verfügung, die datenschutzkonform sind. Shariff wurde für die deutsche Computerzeitschrift c’t entwickelt und wird über die GitHub, Inc. publiziert.

Entwickler der Komponente ist GitHub, Inc. 88 Colin P. Kelly Junior Street, San Francisco, CA 94107, USA.

Üblicherweise übertragen die von den sozialen Netzwerken bereitgestellten Button-Lösungen bereits dann personenbezogene Daten an das jeweilige soziale Netzwerk, wenn ein Nutzer eine Internetseite besucht, in welche ein Social-Media-Button integriert wurde. Durch die Nutzung der Shariff-Komponente werden erst dann personenbezogene Daten an soziale Netzwerke übermittelt, wenn du aktiv einen der Social-Media-Buttons betätigst. Weitere Informationen zur Shariff-Komponente werden von der Computerzeitschrift c’t unter http://www.heise.de/newsticker/meldung/Datenschutz-und-Social-Media-Der-c-t-Shariff-ist-im-Einsatz-2470103.html bereitgehalten. Der Einsatz der Shariff-Komponente hat den Zweck, deine personenbezogenen Daten zu schützen und mir gleichzeitig zu ermöglichen, meinen Besuchern eine Button-Lösung für das Teilen von Inhalten auf soziale Netzwerke anzubieten.

Weitere Informationen und die geltenden Datenschutzbestimmungen von GitHub können unter https://help.github.com/articles/github-privacy-policy/ abgerufen werden.

Kommentarfunktion auf dieser Website

Für die Kommentarfunktion auf dieser Seite werden neben deinem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, deine Email-Adresse und gegebenenfalls weitere von dir eingetragene Daten gespeichert.

Speicherung der IP Adresse

Über die Kommentarfunktion dieses Blogs werden die IP-Adressen der Nutzer, die Kommentare verfassen, gespeichert.

Zwar werden Erstkommentare moderiert und vor der Freischaltung geprüft, weitere Kommentare werden aber ohne Überprüfung freigeschaltet. Ich benötige deshalb die erhobenen Daten, um im Falle von Rechtsverletzungen wie Beleidigungen oder Propaganda gegen den Verfasser vorgehen zu
können.

Abonnieren von Kommentaren

Als Nutzer der Seite kannst du nach einer Anmeldung Kommentare abonnieren. Du erhältst hierbei eine Bestätigungsemail. Dies dient dazu zu überprüfen, ob du der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse bist. Auf diese Weise soll die rechtswidrige Nutzung bzw. Eintragung fremder Emailadressen verhindert werden.
Wenn du keine weiteren Benachrichtigungen zu abonnierten Kommentaren mehr erhalten möchtest, kannst du diese jederzeit über einen Link in den Info-Mails abbestellen.

Datenschutzbestimmungen zum Amazon Partnerprogramm

Ich nehme mit diesem Blog am Amazon EU-Partnerprogramm teil. Auf dem Blog werden Werbeanzeigen und Links zu Amazon.de eingebunden. Als Amazon Partner verdiene ich an qualifizierten Einkäufen. Durch diese Werbekostenerstattung entstehen dem Käufer keine zusätzlichen Kosten. Um die Werbekostenerstattung abwickeln und die Provisionen meinem Konto zuordnen zu können, setzt Amazon Cookies ein. Durch die Cookies kann die Herkunft der Bestellungen nachvollzogen werden. Dadurch kann Amazon erkennen, dass Sie den Partnerlink auf diesem Blog geklickt haben.

Weitere Informationen zur Datennutzung durch Amazon finden sich in der Datenschutzerklärung von Amazon: https://www.amazon.de/gp/help/customer/display.html/ref=footer_privacy?ie=UTF8&nodeId=3312401.

Datenschutzbestimmungen zu Einsatz und Verwendung von affilinet

Auf diesem Blog sind Komponenten des Unternehmens affilinet integriert. Affilinet ist ein deutsches Affiliate-Netzwerk, welches Affiliate-Marketing anbietet.

Affiliate-Marketing ist eine internetgestützte Vertriebsform, die es kommerziellen Betreibern von Internetseiten, den sogenannten Merchants oder Advertisern, ermöglicht, Werbung, die meist über Klick- oder Sale-Provisionen vergütet wird, auf Internetseiten Dritter, also bei Vertriebspartnern, die auch Affiliates oder Publisher genannt werden, einzublenden. Der Merchant stellt über das Affiliate-Netzwerk ein Werbemittel, also einen Werbebanner oder andere geeignete Mittel der Internetwerbung, zur Verfügung, welche in der Folge von einem Affiliate auf eigenen Internetseiten eingebunden oder über sonstige Kanäle, wie etwa das Keyword-Advertising oder E-Mail-Marketing, beworben werden.

Betreibergesellschaft von Affilinet ist die affilinet GmbH, Sapporobogen 6-8, 80637 München, Deutschland.

Affilinet setzt ein Cookie auf deinem Endgerät. Was Cookies sind, wurde oben bereits erläutert. Das Tracking-Cookie von Affilinet speichert keinerlei personenbezogene Daten. Gespeichert werden lediglich meine Identifikationsnummer als Affiliate, also meine Partner-ID, sowie deine Ordnungsnummer und die des angeklickten Werbemittels. Zweck der Speicherung dieser Daten ist die Abwicklung von Provisionszahlungen zwischen einem Merchant und mir, welche über das Affiliate-Netzwerk, also Affilinet, abgewickelt werden.

Du kannst das Setzen von Cookies wie oben bereits dargestellt, jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung des genutzten Internetbrowsers verhindern und damit der Setzung von Cookies dauerhaft widersprechen. Eine solche Einstellung des genutzten Internetbrowsers würde auch verhindern, dass Affilinet ein Cookie auf deinem Endgerät setzt. Zudem können von Affilinet bereits gesetzte Cookies jederzeit über einen Internetbrowser oder andere Softwareprogramme gelöscht werden.

Die geltenden Datenschutzbestimmungen von Affilinet können unter https://www.affili.net/de/footeritem/datenschutz abgerufen werden.

 

Datenschutzbestimmungen zu Einsatz und Verwendung von Belboon

Auf diesem Blog sind Komponenten von Adcell/ Belboon integriert. Belboon ist ein deutsches Affiliate-Netzwerk, welches Affiliate-Marketing anbietet. Affiliate-Marketing ist eine Internetgestützte Vertriebsform, die es kommerziellen Betreibern von Internetseiten, den sogenannten Merchants oder Advertisern, ermöglicht, Werbung, die meist über Klick- oder Sale-Provisionen vergütet wird, auf Internetseiten Dritter, also bei Vertriebspartnern, die auch Affiliates oder Publisher genannt werden, einzublenden. Der Merchant stellt über das Affiliate-Netzwerk ein Werbemittel, also einen Werbebanner oder andere geeignete Mittel der Internetwerbung zur Verfügung, welche in der Folge von einem Affiliate auf eigenen Internetseiten eingebunden oder über sonstige Kanäle, wie etwa das Keyword-Advertising oder E-Mail-Marketing, beworben werden.

Betreibergesellschaft von Adcell ist die belboon GmbH, Weinmeisterstr. 12-14, 10178 Berlin.

Belboon setzt ein Cookie auf deinem Endgerät. Was Cookies sind, wurde oben bereits erläutert. Der Tracking-Cookie von Belboon speichert keinerlei personenbezogene Daten. Gespeichert werden lediglich meine Identifikationsnummer als Affiliate, also meine Partner-ID, sowie deine Ordnungsnummer und die des angeklickten Werbemittels. Zweck der Speicherung dieser Daten ist die Abwicklung von Provisionszahlungen zwischen einem Merchant und dem mir, welche über das Affiliate-Netzwerk, also Belboon, abgewickelt werden.

Du kannst das Setzen von Cookies wie oben bereits dargestellt, wie oben bereits dargestellt, jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung des genutzten Internetbrowsers verhindern und damit der Setzung von Cookies dauerhaft widersprechen. Eine solche Einstellung des genutzten Internetbrowsers würde auch verhindern, dass Belboon ein Cookie auf deinem Endgerät setzt. Zudem können von Belboon bereits gesetzte Cookies jederzeit über einen Internetbrowser oder andere Softwareprogramme gelöscht werden.

Die geltenden Datenschutzbestimmungen von Belboon können unter https://www.belboon.com/de/ueber-uns/datenschutz/ abgerufen werden.

Datenschutzbestimmungen zu Einsatz und Verwendung von Digistore24

Auf diesem Blog verwende ich verschiedene Links auf Angebote von Digistore24. Der Zweck der Links ist, dich auf für interessante Produkte aufmerksam zu machen.

Bei einigen dieser Links handelt es sich um Links auf die Domäne digistore24.com der Firma Digistore24 GmbH.

Wenn du auf einen der Links klickst, rufst du damit eine Webseite auf dem Server von Digistore24 auf.

Der Server dieses Blogs übermittelt in diesem Zuge keine Daten an Digistore24, sondern die Daten werden – wie bei jedem Webseiten-Aufruf – von deinem Webbrowser an Digistore24 übertragen. Ich habe keinen Einfluss darauf, in welchem Umfang dein Webbrowser Daten an Digistore24 überträgt.

Weitere Informationen zum Umfang der Datenerhebung und dem Umgang mit Daten durch Digistore24 findest du in der  Datenschutzerklärung von Digistore24: https://www.digistore24.com/dataschutz

Datenschutzerklärung zur Nutzung von Zählpixeln der VG Wort

Cookies und Meldungen zu Zugriffszahlen

Ich setze auf diesem Blog sogenannte „Session-Cookies“ der VG Wort, München, zur Messung von Zugriffen auf Texte ein, um die Kopierwahrscheinlichkeit zu erfassen. Session-Cookies sind kleine Informationseinheiten, die ein Anbieter im Arbeitsspeicher des Computers des Besuchers speichert. In einem Session-Cookie wird eine zufällig erzeugte eindeutige Identifikationsnummer abgelegt, eine sogenannte Session-ID. Außerdem enthält ein Cookie die Angabe über seine Herkunft und die Speicherfrist. Session-Cookies können keine anderen Daten speichern. Diese Messungen werden von der INFOnline GmbH nach dem Skalierbaren Zentralen Messverfahren (SZM) durchgeführt. Sie helfen dabei, die Kopierwahrscheinlichkeit einzelner Texte zur Vergütung von gesetzlichen Ansprüchen von Autoren und Verlagen zu ermitteln. Es werden keine personenbezogenen Daten über Cookies erfasst.

Blogseiten können teilweise mit JavaScript-Aufrufen versehen sein, über die ich die Zugriffe an die Verwertungsgesellschaft Wort (VG Wort) melde. Dadurch wird ermöglicht, dass ich mit den von mir verfassten Texten an den Ausschüttungen der VG Wort partizipieren kann, die die gesetzliche Vergütung für die Nutzungen urheberrechtlich geschützter Werke gem. § 53 UrhG sicherstellen.

Eine Nutzung des Blogs ist auch ohne Cookies möglich. Die meisten Browser sind so eingestellt, dass sie Cookies automatisch akzeptieren. Du kannst das Speichern von Cookies jedoch deaktivieren oder deinen Browser so einstellen, dass er dich benachrichtigt, sobald Cookies gesendet werden.

Datenschutzerklärung zur Nutzung des Skalierbaren Zentralen Messverfahrens

Der Blog nutzt das „Skalierbare Zentrale Messverfahren“ (SZM) der INFOnline GmbH (https://www.infonline.de) für die Ermittlung statistischer Kennwerte zur Ermittlung der Kopierwahrscheinlichkeit von Texten.

Dabei werden anonyme Messwerte erhoben. Die Zugriffszahlenmessung verwendet zur Wiedererkennung von Computersystemen alternativ ein Session-Cookie oder eine Signatur, die aus verschiedenen automatisch übertragenen Informationen Ihres Browsers erstellt wird. IP-Adressen werden nur in anonymisierter Form verarbeitet.

Das Verfahren wurde unter der Beachtung des Datenschutzes entwickelt. Einziges Ziel des Verfahrens ist es, die Kopierwahrscheinlichkeit einzelner Texte zu ermitteln.

Zu keinem Zeitpunkt werden einzelne Nutzer identifiziert. Deine Identität bleibt immer geschützt. Du erhältst über das System keine Werbung.

Widerspruch Werbe-Mails

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Ich als Betreiber der Seiten behalte mir ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.

 

Diese Datenschutzverordnung wurde auf Grundlage der Datenschutzverordnungen von eRecht24 und dg-datenschutz.de und für meinem Blog entsprechend angepasst.