Kategorie: Futterplan

Sinn und Unsinn von Wochenplänen beim Barfen

Sinn und Unsinn von Wochenplänen

In Barf Gruppen und Foren trifft man regelmäßig auf Diskussionen über den Sinn von Wochenplänen für das Futter des Hundes. Dabei spalten sich die Barfer in zwei Lager. Um es mal extrem darzustellen: Im einen Lager sind die Hundehalter, die die Meinung vertreten den Hund ohne Wochenplan falsch und nachlässig...

Futterplan erstellen: Feinheiten und Zusätze

Futterplan erstellen Teil 4: Feinheiten und Zusätze für den Wochenplan

Hast du dir inzwischen schon einen Wochenplan für deinen Hund erstellt? Bevor du die Zusätze für das Barfen einplanst, erstell dir am betseen zuerst einen Futterplan. Falls du noch einmal die einzelnen Schritte durchgehen willst, kommst du hier zu den bisherigen Artikeln dieser Artikelserie: Die Aufteilung Bedarf ermitteln Ausarbeitung Wochenplan...

Futterplan Erstellen - Ausarbeitung Wochenplan

Futterplan erstellen Teil 3: Ausarbeitung Wochenplan

Im letzten Artikel habe ich dir gezeigt, wie du den wöchentlichen Bedarf und die Menge der einzelnen Futterkomponenten für deinen Hund berechnen kannst. Um aus diesen Zahlen jetzt einen Wochenplan zu erstellen, musst du die einzelnen Futterbestandteile sinnvoll auf die Woche aufteilen.   Dafür solltest du dir zuerst überlegen ob...

Futterplan erstellen: Wochenbedarf ermitteln

Futterplan erstellen Teil 2: Den Bedarf deines Hundes ermitteln

In dieser Artikelserie zeige ich dir Schritt für Schritt wie du ganz einfach selbst einen Futterplan für deinen Hund erstellen kannst. Im heutigen zweiten Teil geht es darum, den Tages- und Wochenbedarf an Nahrung für deinen Hund zu ermitteln.   Im ersten Teil der Artikelserie habe ich die Futteraufteilung vorgestellt...

Futterplan erstellen - Die Aufteilung

Futterplan erstellen Teil 1: Die Aufteilung

Als ich mich das erste mal mit dem Barfen beschäftigt habe, stand ich ziemlich schnell vor der Frage, was mein Hund den nun genau braucht? Und wieviel wovon? Was gehört in welcher Menge in den Futterplan? Das die Hunde beim Barfen circa 2% ihres Körpergewichtes täglich an Futter kriegen sollten...